Krankensalbung

Pfarrteam

Pfarrservice

Termine

FSCB

Servitenkirche

Gruppen

Ökumene

Pfarrbücherei

Spirituelles

Chronik

Links

E-Mail
pfarre@rossau.at


 

Krankensalbung

Das Leben kennt nicht nur Sonnentage.

Gerade dann, wenn jemand krank ist oder gebrechlich wird, stellt sich ihm/ihr oft ganz neu die Frage nach dem Sinn des Lebens. „Was hat mein Leben für einen Sinn, wenn ich nicht mehr sein kann, der/die ich sein will, wenn ich nicht mehr tun kann, was ich möchte, weil ich krank oder alt bin?“

Gerade in solchen Momenten erfährt ein Mensch oft schmerzvoll seine Gebrechlichkeit, ja seine „Gebrochenheit“, er spürt, dass er Hilfe braucht - von seinem Mitmenschen, aber auch von Gott.

Die Krankensalbung spricht einem Menschen zu, dass er nicht allein gelassen ist, dass er immer und überall von Gottes Liebe getragen ist: „Gott helfe dir in seinem reichen Erbarmen, er stehe dir bei in der Kraft des Heiligen Geistes; der Herr, der dich von deinen Sünden befreit, rette dich, in seiner Gnade richte er dich auf.“

Anmeldung in der Pfarrkanzlei